Jens Meissner – Tech-Tauchen managen

Jens Meissner ist Dozent der Hochschule für Wirtschaft im schweizerischen Luzern, Explorationstaucher und TDI-Instructor. Eines seiner Forschungsgebiete ist die Resilienz von Organisationen und Individuen. Resilienz bewirkt, dass Systeme mit Stress, Krisen und Ungewissheit besser umgehen können. Jens sagt dazu:  „Technisches Tauchen ist ‚Resilience-in-action‘, da es an die Grenzen der Planbarkeit geht.“ Für seine Forschungen benutzt er immer wieder Fallbeispiele aus dem technischen Tauchen. Seine Beobachtungen und Erfahrungen der Praktiken und Routinen von technischen Tauchgängen fliessen dabei in ein Managementmodell ein. Das Modell soll allgemein eine Steigerung der Resilienz aller Systemfunktionen bewirken. Was sich hier möglicherweise sehr theoretisch anhört ist, von Jens Meissner sachkompetent vorgetragen, äusserst interessant und auf der Höhe der Zeit.

Kommentare sind geschlossen.